Gesangsunterricht für alle

Ich biete professionellen Gesangsunterricht für alle, die gerne singen!


Ein paar Gründe, um Gesangsunterricht bei mir zu nehmen:
„Ich singe in einer Band oder im Chor und bin oft heiser nach den Proben und Auftritten“
„Immer wieder gibt es Beschwerden über meinen Gesang unter der Dusche. Das will ich ändern!“
„Alle sagen, dass ich eine gute Stimme habe, aber ich trau mich nicht so richtig, ich würde aber gerne!“
„Eigentlich kann ich ganz gut singen, nur die hohen Töne fallen mir manchmal schwer“
„Ich finde meine Stimme so leise und dünn und würde gerne mehr aus ihr machen!“
„Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Töne richtig treffe und ob ich falsch oder richtig singe“

 

Was auch immer Ihr persönliches Anliegen ist. Ich helfe Ihnen dabei.
Sie lernen…
…mühelos singen zu können
…einen ausgeglichenen und verbundenen Stimmklang in allen Lagen zu erreichen
…eine kräftigere, ausdauerndere Stimme zu bekommen
…Ihren Stimmumfang zu erweitern
…mehr stimmliche Flexibilität und Beweglichkeit zu bekommen
…ein für Sie passendes Liedrepertoire aufzubauen
…Ihre Sprechstimmqualität zu verbessern
…die Hörwahrnehmung für Ihre Stimme zu schulen
…einfach nur die Freude am Singen zu genießen!

Ihre individuelle Stimme mit Ihrem persönlichen Stimmpotential optimal herauszubilden, ist eine wunderbare Aufgabe! Begeben Sie sich mit mir auf Ihre „stimmliche Reise“!

 

Wie geht das?
Jeder kann singen lernen!

Die Natürlichkeit des Gesangs, sowie eine gesunde und ausbalancierte Stimme in jeder Stilrichtung sind die Grundlagen meiner Gesangstechnik.
Das Singen soll sich so mühelos und entspannt anfühlen wie das Sprechen. Genaueres dazu erkläre ich Ihnen gerne bei einer Probestunde.
In meinem Unterricht steht die Persönlichkeit des Schülers mit seinen Fähigkeiten, Wünschen und Zielen im Mittelpunkt.
Jeder Mensch mit seiner Stimme ist individuell, so ist auch mein Unterricht individuell auf jede/n Schüler/in zugeschnitten.
Ich gestalte meinen Unterricht sowohl strukturiert und aufbauend, als auch lebendig und kreativ.
Dazu gehört die Arbeit am gesamten Gesangsinstrument von Kopf bis Fuß!

 

Was heißt Gesangsinstrument?
Ich gestalte meinen Gesangsunterricht aus ganzheitlicher Sicht. Das Instrument Stimme ist ein System, das mit dem gesamten Körper,
mit der Atmung, mit der Psyche und der Persönlichkeit fest verbunden ist. Zudem ist es unser Kommunikationsinstrument und wird auch von der Außenwelt beeinflusst (Stichwort Lampenfieber).
Sie kennen das bestimmt, dass Sie Ihre Sprech- oder Singstimme anders einsetzen, je nach dem, mit wem Sie gerade sprechen oder vor wem Sie evtl. singen.
All diese einzelnen Elemente stehen in Wechselwirkung zueinander und werden in meinem Gesangsunterricht berücksichtigt.

 

Für wen ist der Unterricht?

  • Anfänger und Fortgeschrittene, sowie Jugendliche und Erwachsene sind gleichermaßen willkommen!
  • für alle, die herausfinden möchten, was in ihrer Stimme steckt, was sie „herausholen“ können
  • für alle, die mehr über die Funktionsweise ihres Instrumentes Stimme wissen möchten
  • für Chorsänger, die Stimmbildung möchten und/oder Hilfe bei der Einstudierung ihres Notentextes benötigen
  • für alle, die sich professionell auf Aufnahmeprüfungen/Castings/Vorsingen/Konzerte vorbereiten möchten
  • Tonbeispiele meiner Schüler (Vorher/Nachher)

 

Kann ich in meinem Alter noch singen lernen?
Singen kann man immer lernen. Dafür gibt es keine Altersbegrenzung.

Welche Gesangsstile werden unterrichtet?
Ich unterrichte sowohl Klassik, als auch Pop/Jazz und Musical.

Wie läuft der erste Unterricht ab?
In einer vertrauensvollen Atmosphäre lernen wir uns zunächst in einem Gespräch gegenseitig ein wenig kennen. Hier haben Sie Raum, um mir über Ihre Ziele und über ihre möglichen bisherigen musikalischen Erfahrungen erzählen zu können. Danach verschaffe mir einen ersten Überblick über Ihre Stimme, ihre Atmung und Ihre Haltung. Dabei möchte ich, dass Sie sich wohlfühlen, denn nur so können Sie Ihrer Stimme und Ihrem Ausdruck freien Lauf lassen, sich zu entfalten. Ich setze erste gezielte Körperwahrnehmungs-, Atem- oder Stimmübungen ein, um Sie und Ihre Stimme besser kennenzulernen und den weiteren Unterricht zu planen. Im Verlauf der weiteren Stunden spüren und verstehen Sie, wie Ihre Stimme funktioniert und lernen, wie Sie sie am besten anwenden können. Auch erkläre ich zum besseren Verständnis die Funktion der jeweiligen Übungen, die ich anwende. Dabei freue ich mich mit Ihnen über jeden Fortschritt; und sei er auch noch so klein.

 

Wie oft sollte der Unterricht stattfinden?
Um den Gesangsunterricht effektiv zu nutzen und einen wirklichen stimmlichen Erfolg zu erzielen, sollten Sie regelmäßig 2 – 4 x pro Monat für 45 oder 60 Minuten Unterricht nehmen. Der Stimmapparat besteht unter anderem aus Muskeln und muss regelmäßig trainiert werden, um fit zu bleiben; ähnlich wie beim Sport. Liegen zu lange Abstände zwischen dem Unterricht können sich schnell Fehler einschleichen, die man dann wieder ausbügeln muss.

Übung macht den Meister!
Die Übungen und die Arbeit am Stück in der Gesangsstunde können Sie gerne auf Ihr Handy aufnehmen. Es ist die beste Art und Weise, zu Hause zu üben und die Stunde zu wiederholen. Grundsätzlich sollte mindestens 1 - 2 x pro Woche 15 - 20 Minuten geübt werden. Dabei gilt: lieber öfter kurz üben, als einmal und zu lange! Die maximale Übungsdauer sollte nicht 1,5 Stunden/Tag überschreiten.
Manchmal kann es schwierig sein, das Üben in den Alltag zu transferieren. Hierbei suche ich gerne mit Ihnen zusammen alltägliche Zeiten, Situationen und Möglichkeiten, in denen dies am besten gelingen kann.

Im Menüpunkt Übungsmaterial gibt es viele Hilfen rund ums Üben zu Hause!
Das Üben soll Ihnen Spaß machen und nicht zum Pflichtprogramm werden, denn…
…das Wichtigste am Gesang ist die Freude daran!

Welche weiteren Elemente spielen eine Rolle in meinem Unterricht?

  • Körperwahrnehmungs-, und Atemübungen
  • Stimmbildung
  • Gehörbildung
  • Erarbeitung und Einstudierung von Liedrepertoire (klassisches Lied, Oper, Operette, Popsongs, Jazz, Musical)
  • Intention und Ausdruck
  • Interpretation

 

Welche Ziele können durch regelmäßigen Unterricht bei mir erreicht werden?

  • ein feineres Körper- und Atembewusstsein
  • eine entspannte, aufrechte Haltung, um ohne unnötigen Kraftaufwand singen zu können
  • Erlernen einer physiologischen, ökonomischen Atmung
  • Dosierung der Atmung – lange Phrasen singen ohne dass die Luft ausgeht oder dass zu viel unnötiger Atemdruck aufgebaut wird
  • Intonation (das Treffen der richtigen Tonhöhe)
  • Kräftigung der Stimme
  • Leichtigkeit, Beweglichkeit und Flexibilität im gesamten Stimmumfang
  • Singen ohne Bruchstellen
  • keine Angst mehr vor hohen Tönen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins durch Stärkung der Stimme


Hören Sie ein paar Tonbeispiele von meinen Schülern!
hier sind ein paar meiner Schüler zu hören, die es mir freundlicherweise erlaubt haben, sie für diese Zwecke aufzunehmen. Es wurde jeweils eine Aufnahme zu Beginn der Stunde gemacht (vorher) und nach dem Einsingen und Erarbeiten des Liedes (nachher).

 

Wo findet der Unterricht statt?
Mein Gesangsstudio befindet sich in München Pasing in der Paosostraße 8.

 

Wann sehen wir uns?

Kontaktformular